Autohaus Maier in dritter Generation, seit 70 Jahren nah am Kunden.

Ein neuer Ford oder ein erstklassiger „Gebrauchter“, eine Reparatur oder TÜV-Service – Thomas Maier und sein Team sind Ansprechpartner für alles rund ums Thema Auto. Bereits in 3. Generation ist das Familienunternehmen zentral in der Innenstadt von Gerlingen für seine Kunden da.

Im Juli 1949 von Emma und Erwin Maier mit einer Werkstatthalle gegründet wurde bereits 1960 um eine zweite Halle nebst Waschanlage und Tankstelle erweitert. Seit 1965 ist das Autohaus Maier autorisierter Ford-Händler. 1980 übernahmen Sohn Roland und dessen Ehefrau Ingrid den Betrieb. Neun Jahre später wurde das neu errichtete Autohaus eingeweiht.
Vor nunmehr zehn Jahren ging mit den beiden Söhnen die dritte Generation ans Ruder: Uwe Maier spezialisierte sich auf Fahrräder und leitet seither das Zweiradhaus Maier. Kfz-Meister Thomas Maier und seine Frau Sandra übernahmen das Autohaus Maier.

Erstklassiger Service im Meisterbetrieb

„In unserer Meisterwerkstatt reparieren wir alle Fabrikate“, erklärt Thomas Maier. „Und seit mehr als 50 Jahren sind wir Partner der Schwabengarage Stuttgart, wo ich selbst damals gelernt habe, bevor ich 1995 meinen Meister im elterlichen Betrieb absolviert habe. Unser Serviceangebot ist sehr breit gefächert: Nach einem Unfall übernehmen wir die Instandsetzung, wir bauen Autos behindertengerecht um, lackieren, lagern Reifen ein, führen TÜV-Abnahmen durch oder eine professionelle Autopflege.“
Seit mehr als zehn Jahren ist das Autohaus auch Thule Kompetenzzentrum: „Damit das Fahrrad oder zusätzliches Gepäck sicher am Ziel ankommen, bieten wir Dachgepäckträger und Fahrrad-Trägersysteme. Außerdem haben wir Lösungen für Gewerbetreibende im Programm.“

Viele neue Modelle

Legendär ist der Ford Mustang aus den USA, den das Autohaus seit 2005 importiert. „Es hat mich gefreut, als der Mustang in 2015 offiziell von Ford auf den deutschen Markt gebracht wurde. Das Fahrzeug zählt seither zu den erfolgreichsten Sportwagen.“
Die Zukunft im Automobilgeschäft und bei Ford wird spannend, ist sich Thomas Maier sicher. „Uns erwarten viele neue Herausforderungen – und neue Ford-Modelle wie der Kuga oder Explorer mit neuen Motoren-Konzepten.“

Info-Tipp

Sebastian Mehler informiert gerne detailliert über die Kampf- und Heilkunst Weng Chun.
Seit 14 Jahren trainiert Sebastian Mehler die Kampf- und Heilkunst Weng Chun, seit Juli 2017 als Leiter der Weng Chun Kung Fu Schule in Gerlingen.

Autohaus Maier:
Beim Brückentor 5, 70839 Gerlingen,
Tel. (0 71 56) 2 24 55, www.autohaus-maier.com

Headerfoto: www.kreuzwest.de

 

Beitragsbild: Autohaus Maier BDS_Messe Gerlingen 2018 - Foto: www.kreuzwest.de