Weng Chun Kung Fu in Gerlingen bei Sebastian Mehler erlernen. Weng Chun Kung Fu dient zur Selbstverteidigung, als auch um Fitness und Gesundheit zur erlangen und zu halten.

Gut 1500 Jahre Erfahrung bilden die Basis für das, was Kinder und Erwachsene bei Sebastian Mehler erlernen: Weng Chun Kung Fu. Dabei geht es sowohl um Selbstverteidigung, als auch um Fitness und Gesundheit.

Chinesischen „Schatz“ in Gerlingen entdecken

Seit 14 Jahren trainiert Sebastian Mehler die Kampf- und Heilkunst Weng Chun, seit Juli 2017 gibt er sein Wissen als Leiter der Weng Chun Kung Fu Schule in Gerlingen weiter – und er bietet Kung Fu AGs in mehreren Schulen der Region an. „Diese Bewegungskunst richtet sich sowohl an Kämpfer, als auch an ruhigere Mitmenschen“, erklärt Mehler, der von seinen Schülerinnen und Schülern „Sifu Sebastian“ genannt wird. „Dabei bedeutet das aus dem Chinesischen stammende Wort soviel wie ein väterlicher Lehrer, der nicht nur Techniken, sondern auch den Hintergrund und die Werte dieser sehr effektiven Kampfkunst vermittelt.“

Herausragende Lehrer

Sein Sifu sei Philipp Hackert gewesen, der den dritten Meistergrad innenhabe. Außerdem habe er bei Großmeister (Sigong) und Verbandsleiter Andreas Hoffmann gelernt. „Er war es auch, der damals das Feuer so richtig in mir entzündet hat, als er Saam Pai Fat vorführte“, blickt Mehler zurück. „Diese Form, ähnlich der Katas im Karate, bedeutet so viel wie ‚Drei Verbeugungen zu Buddha‘, denn man verbeugt und bedankt sich im Geiste – wie auch körperlich beim Üben – vor seinem Lehrer, vor der Tainingsgemeinschaft im Außen, die einen auf dem Weg begleitet, sowie vor der Trainingsgemeinschaft im Innen. Danach habe ich hart trainiert und mit den Jahren meine Ausbildung zum Übungsleiter, zum Sifu-Lehrer und schließlich zum Sifu-Meister abgeschlossen.“

Ganzheitlich wohltuend

Wer Weng Chun korrekt ausübt, kann sich nicht nur hervorragend selbst verteidigen, sondern auch seinem Körper viel Gutes tun. Übersetzt bedeutet Weng Chun „Ewiger Frühling“ und häufig waren eben jene Meister
auch in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ausgebildet. Ihr Wissen umfasste die Kunst des Kämpfens, wie auch des Heilens, wobei die Grundlagen die selben sind: Die Lehre von Yin und Yang sowie der 5 Wandlungsphasen. „Diese TCM-Aspekte – wie anspannen und entspannen – kann man man in unserer Kampfkunst hervorragend praktisch erfahren und so in Balance kommen“, erklärt Mehler. „Weng Chun Kung Fu ist ein Schatz, den man sein Leben lang immer wieder aufs Neue entdecken kann.“ SEÖ

Info-Tipp

Sebastian Mehler informiert gerne detailliert über die Kampf- und Heilkunst Weng Chun.
Seit 14 Jahren trainiert Sebastian Mehler die Kampf- und Heilkunst Weng Chun, seit Juli 2017 als Leiter der Weng Chun Kung Fu Schule in Gerlingen.

SüdWest Kampfkunst GmbH:
Benzstraße 8, 70839 Gerlingen
Tel. (0 71 56) 20 08 88, www.kungfu-gerlingen.de

Headerfoto: SüdWest Kampfkunst

Beitragsbild: Sebasian_Mehler_Weng Chun Kung Fu Schule in Gerlingen