tncap is empty

Was haben ein Paternoster, eine Whisky-Probe und ein Traktor gemeinsam? Sie gehören einfach nur zu einem ganz normalen Tag im Bekleidungshaus Wibbel.

Der bekannte Herrenausstatter aus Leonberg wurde 1920 als Maßschneiderei gegründet. Seinen einprägsamen Namen bekam der Betrieb auf ungewöhnliche Weise. Die dritte Generation des Unternehmens in Gestalt des jungen Wolfgang Schmidt tauchte in den 60ern auf einer Faschingsparty mit einem „Schneider Wibbel“-Faschingsbart auf. Der Fasching ging vorüber, der Spitzname blieb. Wolfgang Schmidt konnte nicht anders, als den Namen Wibbel bei der Übernahme und Firmierung des Bekleidungshauses 1985 gleich mitaufzunehmen.

Das Ehepaar Monika und Wolfgang Schmidt wird inzwischen von seinem Sohn Marc Schmidt unterstützt. Senior Walter Schmidt hilft mit seinen 92 Jahren noch regelmäßig in der hauseigenen Schneiderei. Ein Mitglied der Familie ist immer im Haus und arbeitet zusammen mit dem kompetenten 13-köpfigen Team.

Wer möchte, kann sich hier komplett einkleiden, von den Socken bis zur Krawatte. Das Sortiment reicht von Freizeitmode bis zum hochwertigen Business-Outfit. Ergänzt wird das Angebot durch die Bereiche Maßkonfektion, Hochzeits- und Anlassmode. Gerade zu Konfirmation und Abiball kommen viele junge Kunden zum Herrenausstatter. Die meisten bleiben als Stammkunden erhalten.

Der zweite Sohn der Familie, Architekt Prof. Dr. Timo Schmidt, hatte 2008 die Idee, einen Textil-Paternoster einzurichten, um die 200 Quadratmeter Verkaufsfläche des Ladens  zu erweitern. Seitdem rotieren neun Kleiderstangen à vier Meter mit Anzügen in nahezu allen deutschen Herrengrößen in den Verkaufsräumen. Trotz der großen Auswahl bleibt das Hauptaugenmerk des Hauses auf der Business- und Festtagsmode.

Für ein Geschäft ist das Bekleidungshaus ungewöhnlich gelegen, das Gebäude steht mitten im Wohngebiet Eltingen. Laufkundschaft ist hier eher die Ausnahme. Dennoch kann man in den letzten Jahren zweistellige Wachstumsraten vorweisen. Dieser Erfolg basiert vor allem auf persönlichen Empfehlungen von begeisterten Kunden.

herrenbekleidung-leonberg1

Foto © BEKLEIDUNGSHAUS SCHMIDT

Regelmäßige Aktionen wie die bereits genannte Whisky-Probe, verkaufsoffene Sonntage, Mitternachtsshopping, Bayerischer Abend oder der Aufbau eines Roulette-Tischs sind ein willkommener Anlass, wieder bei Wibbels vorbeizuschauen. Und erst recht, wenn es bei Veranstaltungen der Werbegemeinschaft wieder einen Traktor-Shuttle-Service zwischen den Geschäften gibt.

Wibbel – Bekleidungshaus Schmidt: Bismarckstraße 22, 71229 Leonberg, Tel. (0 71 52) 4 67 66, www.wibbel.de

Beitragsbild: Herrenbekleidung Leonberg2