Der Großteil des Familien- und Freizeitlebens spielt sich heutzutage im Wohnzimmer ab und das meiste davon auf der Couch. Auf ihr wird ferngesehen, gelesen, gesurft oder ein Familienspieleabend abgehalten. „Eine Sitzlandschaft ist heute eine Ruheoase“, sagt der Experte Thomas Ketterer. „Und sie ist der Mittelpunkt des Familienlebens.“

Thomas Ketterer ist  Geschäftsführer der traditionsreichen comfort Polstermöbelfabrik in Remseck, die schon seit fast 50 Jahren mit feinstem handwerklichem Können hochwertige Sofas und Sessel herstellt. Das Erfolgsrezept der Polsterfabrik liegt darin, genau zu erkennen, welche Anforderungen der Kunde an ein Sitzmöbel stellt. Es müssen vier Faktoren gekonnt miteinander verbunden werden: Bequemlichkeit, Gesundheit, Optik und natürlich der Preis. Genau hier liegt dann auch die Schwäche bei orthopädisch orientierten Sesseln, einfachen Sofas aus dem Möbeldiscounter und ausschließlich repräsentativen Designermöbeln.

 

© Foto: Comfort Polstermöbelfabrik

© Foto: Comfort Polstermöbelfabrik

Hoher Komfort und solide Verarbeitung.

Das Sortiment an Sitzmöbeln reicht von klassischen traditionellen Elementen bis hin zu modernen Designerstücken. Es stehen rund 2500 verschiedene Bezugsstoffe und 300 Lederfarben zum Kombinieren zur Verfügung. So kann man ohne Weiteres seine Sitzmöbel auf die restliche Einrichtung abstimmen. Die Polstermöbel zeichnen sich durchgängig durch hohen Komfort und Langlebigkeit aus, dies liegt an ihrer soliden handwerklichen Verarbeitung. Am Anfang eines jeden Sofas oder Sessels steht eine Planphase mit dem hauseigenen Orthopädiemeister. Der überprüft Sitzhärte, -höhe und -tiefe und garantiert so ein möglichst hohes Maß an Funktionalität und Komfort. Zudem werden alle Sitzmöbel mit einer Bandscheibenstütze (CBS) ausgestattet. Zehn Jahre Garantie gibt es auf alle Produkte aus der Manufaktur – viele davon halten ein Leben lang.

 

© Foto: Comfort Polstermöbelfabrik

© Foto: Comfort Polstermöbelfabrik

Qualität und Handarbeit, die sich sehen lassen kann.

Thomas Ketterer und sein Team bieten zudem an, direkt ins Haus zu kommen, sich die Gegebenheiten vor Ort anzuschauen und anhand von Stoff- und Ledermustern die verschiedenen Möglichkeiten durchzusprechen. Die Erfahrung ist, dass Neukunden häufig aufgrund persönlicher Empfehlung zur comfort Polstermöbelfabrik kommen. Qualität und Handarbeit sind eben gut zu erkennen und sprechen sich schnell herum.

 

comfort Polstermöbelfabrik GmbH & Co. KG:  
Motorstraße 26, 70499 Weilimdorf, Tel. (07 11)  83 31 35
www.comfort-polster.de

Beitragsbild: © Foto: Comfort Polstermöbelfabrik