Die Gestaltung von schönen Gärten wird auch im eigenen Gartencenter gezeigt – Foto: Kriesten Garten GmbH

Die Gestaltung von schönen Gärten wird auch im eigenen Gartencenter gezeigt – Foto: Kriesten Garten GmbH

Die Anfänge der Firma Kriesten liegen im Jahr 1965, als Siegfried Kriesten zusammen mit zwei Mitarbeitern das Unternehmen in Leonberg gründete. Damals wie heute liegt das Kerngeschäft im Anlegen und Pflegen von privaten Gärten. Der Umzug von Leonberg ins Mahdental fand im Jahr 1974 statt – kurze Zeit später entstand das Gartencenter mit seinen unverwechselbaren parkähnlichen Außenanlagen, wie wir es heute kennen. Das Unternehmen mit dem Motto „alles aus einer Hand“ zeigt weiträumige Innen- und Außenanlagen mit Feuchtbiotopen, Lauben, Wasser- und Gartenlandschaften. Der Einkauf wird so zur Erholung, jeder Spaziergang durch die Anlage ist Inspiration für das eigene Gartenparadies. Alles, was man sieht, kann durch den hausinternen Garten- und Landschaftsbau verwirklicht werden. Sei es der Bau von Treppen, Wasseranlagen oder Holzdecks, das Ausführen von Pflanzarbeiten oder Innenraumbegrünung, die Neu- oder Umgestaltung des Gartens – innovative Ideen, kombiniert mit bestens ausgebildeten Fachkräften, ermöglichen die Umsetzung fast jedes Gartentraums. Neu hinzugekommen sind die Bereiche automatische Bewässerungen und Mähroboter, um den heutigen Ansprüchen an einen modernen Garten gerecht zu werden. Seit dem Jahr 2000 steht das Familienunternehmen unter der Leitung des Münchner Landschaftsarchitekten Markus Ploppa und seiner Frau Birgit Kriesten-Ploppa.

Deko-Elemente dürfen nicht fehlen – Foto: Kriesten Garten GmbH

Deko-Elemente dürfen nicht fehlen – Foto: Kriesten Garten GmbH

Auf dem Firmengelände finden im Lauf des Jahres verschiedene Ausstellungen statt. Die Verbindung mit Kunst gibt es schon seit den Gründertagen. Siegfried Kriesten ist selbst engagierter Kunstsammler und hat Künstlern schon immer eine Plattform gegeben, ihre Werke auszustellen. Die momentane Ausstellung „Kunst im Grünen“ in der Außenanlage des Gartencenters ist durch die Zusammenarbeit mit dem Leonberger Galerieverein entstanden. Kunstwerke aus Cortenstahl und Aluminium können kostenfrei besichtigt werden oder man vereinbart einen Gruppentermin samt Führung und anschließender Bewirtung.

Die Innen- und Außenanlagen des Gartencenters sind regelmäßig Veranstaltungsort von verschiedensten Events. So gibt es öffentliche Veranstaltungen wie Krimidinner, Kräuter- und Kunstführungen sowie die beliebte Orchideenschau und die Adventsausstellung. Aber auch für private Veranstaltungen wie Firmenfeiern und Hochzeiten kann der Kriesten Garten genutzt werden.

Kriesten Garten GmbH: Im Mahdental 6, 71229 Leonberg, Tel. (0 71 52) 92 80 10, www.kriestengarten.de

Beitragsbild: Kriesten Garten gestaltet Gärten seit 50 Jahren – Foto: Kriesten Garten GmbH