Das Jahr fängt bunt an bei den Modeschöpfern in Paris, New York und Berlin. Wild mischend wird zwischen Print, Seide, Spitze und ungebändigten Mustern gearbeitet. Dabei sind sich die Designer in einer Sache einig: Das Trendmaterial in diesem Jahr ist Leder! Weich, fließend, anschmiegsam – egal ob es sich um echtes oder um Kunstleder handelt. Leder ist der Top-Trend 2014.

Das klassische Herbst- und Wintermaterial präsentiert sich für den Sommer in all seiner Form- und Farbenvielfalt. Angefangen beim schlichten weißen Etuikleid über ein knalliges giftgrünes Kostüm zu quietsch-engen Mikro-Shorts sind die neuen It-Pieces richtige Hingucker.

Auch die Lederhose schafft es wieder in die Riege der Modehighlights, aber nicht etwa im düsteren klassischen Schwarz. Die knackig engen Beinbekleidungen sind dieses Jahr nur in hellen, zarten Farben oder ganz kräftigen Farbtönen wie etwa Kanariengelb zu finden.

Das soll nicht heißen, dass schwarzes Leder total von den Laufstegen und aus den Kleiderschränken verbannt wurde. Ganz im Gegenteil: Schwarzes Glattleder hat nach wie vor einen unerreichten Status und ist bei den Fashionweeks bei nahezu jedem Avantgarde-Label in den Kollektionen vertreten. Als Mantel, Rock in A-Linie oder Top vervollständigt es jeden modebewussten Kleiderschrank.

Ein sehr auffälliger Trend sind die neuen sogenannten Cut-Muster. Dabei wird mit einem Laser ein filigranes Muster in das edle Material geschnitten und so für ausreichend Belüftung und natürlich auch Einblick gesorgt. Es entstehen aufregende Kleidungsstücke, die jeder tragen kann. Kombiniert wird gerne mit einem totalen Materialkontrast. Die Designer setzen hierzu auf transparente Stoffe und Seide, um so ein für alle Sinne aufregendes Wechselspiel zu erreichen.

Immer wieder kommt das Leder auch als Detail vor, etwa als Kragen, als Einsatz oder nur als Ärmel. Besonders in der Herrenwelt setzt sich in diesem Jahr der Militärlook wieder durch, der sich sehr gut mit dem robusten Material verbinden lässt. Wem das trotz allem zu warm wird, der kann auf eine große Auswahl an eleganten Gürteln, Armbändern oder auch überlangen Handschuhen zurückgreifen, um dem Leder seinen Tribut zu zollen.

Ein Artikel von Franziska Herget

Beitragsbild: Neuester Trend auf den Laufstegen: Leder – Foto: Maclatz / pixelio.de