Das große Stichwort in diesem Jahr heißt Colour Blocking. Es ist ein englischer Begriff, der eigentlich aus der Mode kommt, aber ziemlich gut den neuen Trend beschreibt: „Colour Blocking“ setzt sich aus dem Wort „Colour“ für Farbe und „Blocking“ für „Blöcke bilden“ zusammen und beschreibt den Designeffekt, wenn man etwa ein gedeckt gehaltenes Zimmer gezielt mit einigen knalligen, großflächigen Eyecatchern versieht. Beispielsweise mit einer grellgrünen Kommode im Schlafzimmer, einem tiefblauen Sofa im Wohnbereich oder auch einer Ecke der Wand in einem kräftigen Violett.

Form und Farbe an sich sind dem eigenen Gusto überlassen, wichtig ist nur, dass die Farbe auf einer großen Fläche einheitlich ist. Um diesen Eyecatcher zu unterstreichen, bleibt der Großteil der restlichen Möbel und Farben in gedeckteren, natürlichen Tönen und Materialien. Es dürfen auf keinen Fall zu viele farbstarke Objekte sein, sonst geht die Wirkung verloren und der Raum sieht nur noch zusammengewürfelt aus.

Wem knalliges Grün, Blau oder Rot zu viel ist, trotzdem jedoch mit dem Trend gehen möchte, der findet in der Farbe Lila einen kräftigen, aber auch klassisch anmutenden Farbpartner. Eine andere Möglichkeit ist, statt eine Wand zu streichen, sie mit farbigen LEDs bunt anzustrahlen. Auch Vitrinen und Spiegel kommen auf diese Weise gut zur Geltung. Damit kann man flexibel in Sachen Farbe bleiben und diese auch einfach mal ausschalten.

Praktische Möbel in knalligen Farben – Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de

Praktische Möbel in knalligen Farben – Foto: Gabi Schoenemann / pixelio.de

Beim Möbeltyp geht man weg von den klassischen geraden Linien und harten Kanten, hin zu bequemen Wohnmöbeln aus natürlichen Materialien. Stilmixe und gewagte Kombinationen sind gern gesehen und zeugen von Individualität und Persönlichkeit. Auch die lang zurückgedrängten Unikate und die ein oder andere modisch aufgepeppte Antiquität finden ihren verdienten Platz in der neu eingerichteten Wohnung.

Holzmöbel und warme Naturmaterialien wie Leinen oder Baumwolle verwandeln jedes Zimmer in einen gemütlichen Wohnraum. Zusammen mit dem Colour Blocking kommt auch die kubische Form wieder. Grundtenor der Saison sind also vorwiegend bequeme und praktische Möbel, kombiniert mit knalligen Farben.

Ein Artikel von Franziska Herget

Beitragsbild: Farbige Eyecatcher als Design-Anker – Foto: RAHOUSE / pixelio.de