Am 20.11.2015 lädt Lenka Kühnertová zur Vernissage in ihrer Manufaktur ein und stellt ihre nunmehr siebte Kollektion im Showroom vor. Die Gäste und Besucher dürfen gespannt sein, mit welchen Gestaltungsideen die Kommunikationsdesignerin dieses Mal überrascht. Schließlich beziehen sich nicht nur ihre sorgsam von Hand bedruckten Tücher, Schals, Oberteile und Textilaccessoires einer jeden Kollektion auf ein literarisches Werk, sondern auch die jeweilige Präsentation.

Die Kollektion N° 7 trägt den bildhaften Titel »SANDALEN AUS HAIFISCHLEDER, TIEFSEEGRÜNE CORDSAMTHOSEN UND EINE JACKE AUS HASELNUSSBRAUNEM WOLLSATIN« und ist inspiriert von Boris Vians Kultbuch »L’Ècume des jours« (Der Schaum der Tage) aus dem Jahr 1946. Erst heiter, dann zunehmend düster erzählt der Roman die grotesk-poetische Liebesgeschichte des jungen Colin und der schönen Chloé. Die surreale Erzählweise des französischen Intellektuellen und Jazztrompeters Boris Vian, der sich zeitweise im engeren Zirkel um den Philosophen Jean-Paul Sartre bewegte, spiegelt sich in der fantasievollen Namensgebung der individuell entworfenen Textilprodukte wieder: in den Schals »halbvegetative halbmineralische Schlingen« und »Ananas-Zahnpasta« oder in der Stoffblüte »weit und breit keine Pflanze«.

Ein Novum: Eine ganze Reihe Tücher, Schals und moderne Interpretationen der Krawatte sind dieses Mal speziell für Herren gedacht. Darunter das mit einer gefransten Kante versehene Carré-Tuch »Jean Sol Partre« oder der Wollschal »eine kleine Pfütze«: Vor allem Individualisten werden die hochwertigen Accessoires zu schätzen wissen, die wie jedes Produkt aus der Manufaktur KÜHNERTOVÁ Unikate sind.

Neu ist zudem die Verwendung von Lederapplikationen für so manches Textilaccessoire. Auch das langarmige Oberteil »Es ist bezaubernd« mit einem kalligrafischen Ätzdruck-Motiv ist mit einem Lederausschnitt versehen.

www.kuehnertova.com

Freitag, 20.11.2015, um 19 Uhr
Präsentation der Kollektion N° 7 vor Ort:
Samstag, 21.11.2015, von 11 – 19 Uhr und
Sonntag, 22.11.2015, von 11 – 18 Uhr

Beitragsbild: KÜHNERTOVÁ Manufaktur & Showroom – Foto: KÜHNERTOVÁ