Entdecken, erleben, erkennen – unter diesem Leitspruch macht die experimenta Naturwissenschaften und Technik für jedermann begreif- und erlebbar.

Man würde es dem alten Saatlager, ganz in der Nähe der Heilbronner Innenstadt, nicht gleich ansehen, wäre da nicht die leuchtend grüne Verkleidung des Anbaus mit dem Schriftzug: experimenta.

Das am 14. November 2009 eröffnete „Science Center“ direkt am Neckar erlaubt es Jung und Alt, die Welt der Wissenschaft und Technik zu erleben und spielerisch ihre Regeln und Gesetzmäßigkeiten zu erforschen.

Die experimeta umfasst Ausstellungsräume über vier Etagen, eine Talentschmiede und extra Räume für die „Akademie der jungen Forscher“. Das Herzstück der experimenta – die Ausstellung – umfasst vier Themenbereiche: Im E-Werk können Jung und Alt die Prinzipien von Energie und Umwelt etwa an der lichtsensorischen motorischen Blume erfassen. Technikbegeisterte können in der Werkstatt aus verschiedenen Bestandteilen einen Verbrennungsmotor zusammenstecken oder im Stelzenlabyrinth mithilfe der Grundregeln der Hydraulik einen Ball durch einen Parcours navigieren.

Technik auf der Experimenta - © Experimenta Heilbronn

Technik auf der Experimenta – © Experimenta Heilbronn

In den Räumen für die Ausstellung Netzwerk wird deutlich gemacht, was die Kommunikation für ein entscheidender Faktor in unserem Alltag geworden ist. Tatsächlich ist es sehr schwer, zu viert das Auto im „Teamride“ zu fahren, wenn man nicht miteinander kommuniziert. Im Bereich Spielwerk findet sich einiges zu dem Thema, das Menschen jeder Kultur und jeden Alters verbindet: das Spielen. Hier kann man ergründen, warum und wie der Mensch spielt und dabei am 5 Meter langen Tischkicker neue Rekorde aufstellen.

Im Anschluss an die Ausstellungen kann man in den verschiedenen Talentschmieden sein Wissen in den Bereichen Automobile, Robotik, Musik, Film und mehr vertiefen und immer wieder kleine Aufgaben lösen und sich Herausforderungen stellen.
Und damit ist noch lange nicht Schluss: Im Rahmen der „Akademie der jungen Forscher“ werden immer wieder Workshops, Kurse oder Veranstaltungen für ganze Schulklassen angeboten. Dazu kommt noch der Außenbereich mit vielen aufregenden Großexponaten und dem beliebten Wasserspielplatz. 
Die experimenta ist sehr besucherfreundlich konzipiert. Wenn Sie mit dem Pkw anreisen, können Sie im City Parkhaus experimenta parken. Vom Hauptbahnhof Heilbronn sind es nur 10 Gehminuten, vorbei an der besten Eisdiele der Region. Aber auch im Gebäude selbst gibt es  genug Möglichkeiten, die Wissenstour zu unterbrechen und einen kleinen Happen zu sich zu nehmen.

Ein Artikel von Franziska Herget

Beitragsbild: Akustik auf der Experimenta - © Experimenta Heilbronn