tncap is empty
Freudige Überraschung unterm Baum - Foto © Rainer Sturm Pixelio.de

Freudige Überraschung unterm Baum – Foto © Rainer Sturm Pixelio.de

Oder: Was sich Männer wirklich wünschen. Meistens fällt es einem bei anderen auf: Etwa wenn die Bekannte zeigt, was sie ihrem lieben Mann zu Weihnachten schenkt. Ein Wellness-Wochenende, ein Opern-Abo oder eine neue Trainingstasche fürs Fitnessstudio.

Oh, wie schön. Und mit so viel Gespür für den Beschenkten. Mitnichten! Geschenke, die auf den ersten Blick passend erscheinen, entlarven schnell den Schenker als Egoisten.

Ich wage die These: Oft sind Geschenke das, was Schenker sich selbst gerne wünschen. Im Wellness-Wochenende steckt die Sehnsucht nach gemeinsamer Zeit oder intensiver Berührung. Im Opern-Abo vielleicht das Gegenteil: Zeit, in der nicht gesprochen werden muss. Oder Zeit zum intellektuellen Austausch. Und auf der Trainingstasche steht nicht Gucci. Würde aber besser passen. Denn er nimmt viel lieber das alte Ding mit den Erinnerungen an die Jugend mit zum Training. Also: Jede Frau, die wirklich wissen will, was sich Männer wünschen, sollte ihre kleine Egomanin beim Adventsshopping für den Liebsten kurzerhand in den Keller sperren. Und Augen und Ohren öffnen. Hat er echt gesagt, er braucht ein Rasierwasser? Wollte er wirklich Shades of Grey lesen? Und würde er allen Ernstes für Konzertkarten von Unheilig durchs Feuer gehen?

Zur Beruhigung: Oft reicht es, die eigenen Wünsche um 90 Grad zu drehen, damit das Geschenk zur Männersache wird. Vielleicht mag er kein Rasierwasser, steht aber auf Jack Daniels. Gibt‘s ja beides in schicken Flaschen. Oder er will nicht Shades of Grey selber lesen, sondern freut sich über Vorleseabende mit anschließendem Wasauchimmer. Und statt Unheilig träfen zwei Karten für ein Konzert des Schwabenrockpoeten Cherry Gehring seinen Nerv – zumal er noch ein paar alte Wolle-Kriwanek-Platten im Regal hat. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

Wichtig scheint mir beim Schenken vor allem eines zu sein: Wer ist es denn, dem ich da was schenken will? Was bewegt ihn? Was bedeutet ihm etwas? Worüber kann er herzhaft lachen oder einen Abend verplempern? Wer wissen will, was sich Männer wirklich wünschen, muss sich in sie hineinfühlen, Mädels …

Michael Sudahl

Beitragsbild: 492244 Original R K B By Rainer Sturm Pixelio.de RGB 261x300