tncap is empty

Die wenigsten rechnen damit, aus dem Urlaub fitter und schlanker nach Hause zu kommen. Meistens fordern das Buffet und das Entspannen am Strand ihren Tribut.

fitness-im-urlaub

© Foto: petr kratochvil

Es gibt aber auch die andere Möglichkeit: Sportreisen. Immer mehr Reiseveranstalter
bieten sogenannte Fitness- und Sportreisen an, bei denen Erholung und Fitness kombiniert werden. Solche Reisen sind ideal, um den Kopf freizubekommen, sich auf seinen Sport konzentrieren zu können und Spaß zu haben.

fitness-im-urlaub_01

© Foto: kstcy2013

Angeboten werden die verschiedensten Sportarten, von Biken bis Zumba, von Tanz bis Langhanteltraining, von Laufen bis Segeln. Besonders Yoga wird gerne in Kombination mit Wassersportarten wie Kajakfahren oder Segeln angeboten. So beginnt der Tag mit entspannender Meditation, geht über in eine wilde Wasserfahrt und wird abends mit einer meditativen Stunde wieder abgeschlossen.

Anders als im Abendkurs von Turnverein und Fitnessstudio hat man im Fitnessurlaub die Möglichkeit, sich mit freiem Kopf und unbelastet vom Alltag nur noch auf seinen Sport, seine Fitness und seinen Körper konzentrieren zu können.

fitness-im-urlaub_02

© Foto: Frank Leber, Pixelio.de

Dank Personaltrainer und Co. hat man die Chance, an seine eigenen Grenzen zu kommen, seinen Sport besser zu erfahren und zu erlernen. Eine Fitnessreise eignet sich aber nicht nur zum Vertiefen seines gewohnten Trainings. Gerade hier, in einer kontrollierten und betreuten Umgebung, bietet es sich an, in vollkommen neue Sportarten einzutauchen und sie von Grund auf zu erlernen. Mit Bewegung allein ist es oft noch nicht getan. Zusätzlich zum Fitnessprogramm werden abends beispielsweise Kochkurse angeboten. Gemeinsam wird dann ein gesundes und ausgewogenes Menü gekocht, das genau auf die Bedürfnisse des Körpers abgestimmt ist. So vielfältig wie das Fitnessangebot ist auch die Auswahl an Urlaubszielen und Hotels. Ob man eher den Yoga-Urlaub mit Luxusstrand und Wellnesshotel auf Ibiza bevorzugt oder den Biking-Trail für Fortgeschrittene inmitten der italienischen Berge – in jedem Fall wird es ein Urlaub, aus dem man entspannt und erholt zurückkommt.

Beitragsbild: Fitness Im Urlaub