Intensive Kampfkunstübungen – den körperlichen und seelischen Ausgleich finden

Calligraphy Health ist eine Bewegungsform aus der inneren Kampfkunst des Yang-Mian Familiensystems. Über mehrere Jahrhunderte nur innerhalb der Familie weitergegeben wird sie erst jetzt einem breiteren Personenkreis zugänglich.

Oliver Stock hat einen Abschluss im Fach Wirtschaftswissenschaften mit Vertiefung in Arbeits- und Betriebspsychologie an der Universität Zürich. 2012 macht er seine Passion zum Beruf und ist seitdem als Coach tätig. Seit November 2014 bietet er Workshops zu Yang-Mian-Nei Gong in Stuttgart, Berlin und Hamburg an. Er hat über 20 Jahre lang aktiv Erfahrung in diversen Kampfkünsten gesammelt.

Er wird von Meister Zhen Hua Yang in Europa und Deutschland in das Familiensystem eingeführt und hat die Lehrgenehmigung erhalten.

Das Calligraphy Health – ein Nei Gong-System

Nei Gong ist die ursprüngliche und älteste Form der daoistischen Energiearbeit und Heilkunst, aus denen sich auch die in westlichen Ländern bekannten Qigong und Tai Chi entwickelt haben. Der Ursprung: Yang-Mian entstand vor bereits etwa 400 Jahren in der chinesischen Provinz Szechuan. Als Mittel schneller Verteidigungsfähigkeit der Bevölkerung entwickelten Heiler, Dao-Meister und Krieger eine Kampfkunst in Zusammenarbeitent. Das Resultat – eine der stärksten und wirkungsvollsten Methoden. Heute liegt der Fokus von Calligraphy Health in der Mobilisierung der Gelenke, der Sehnen und der Muskulatur an den drei Achsen Schulter, Wirbelsäule und Hüfte. Stressreduktion und auch Entspannung werden durch „Zen in Motion“ erreicht.

Bewegungsmeditation  „Zen in Motion“

Das Training führt dazu, dass sich durch die selbstvergessene körperliche Tätigkeit (no-mind-action) ein friedvoller und ausgeglichener Geisteszustand einstellt. Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) geht davon aus, dass Blockaden im Blut- und Chi-Fluss, Unwohlsein und Krankheiten verursachen. Spezielle Atemübungen, gezielte körperliche Betätigungen und Meditationen können einen wesentlichen Beitrag zum Lösen dieser Blockaden und somit zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte leisten. Calligraphy Health ist grundsätzlich für alle Altersklassen und Fitnessstufen geeignet, da die Übungen je nach Erfordernis angepasst werden können. Yoga, Tai Chi, Qigong und Co. waren Vorreiter – vielleicht schafft es Calligraphy Health, zusätzlich einiges an fernöstlicher Lehre und Entspannungskultur nach Europa zu transportieren.

Weitere Informationen zum Thema Calligraphy Health finden Sie u. a. auf der Homepage:
www.naturalbeing.de unter Natural Nei Gong

Beitragsbild: Oliver Stock © Foto: Hakan Sahin Photography