Eine wunderschöne Geschichte, die von Legenden und Traditionen des Volks der Sámi, das im nördlichen Skandinavien zu Hause ist, erzählt.

In einer sternklaren Winternacht begegnet die sechsjährige Malin einem weißen Rentier, das sprechen kann. Es heißt Dálvi und wird zu einer einfühlsamen und klugen Freundin für das kleine Mädchen. Aus den Traditionen, Legenden und Anschauungen der Sámi lehrt es Malin viel Schönes und Spannendes über das Leben, die Natur, die Jahreszeiten, das Polarlicht und über die Elfen und Trolle in Schweden.

Ein Buch voller Fantasie und Weisheit, das Eltern wohl genauso lieben werden wie Kinder. Vielleicht auch deshalb, weil die versierte Autorin Ingrid Zellner auch schwierige Themen nicht ausspart. Zum Beispiel den Tod der Großmutter. Oder dass Menschen Tiere essen, sogar die geliebten Rentiere. Der Name Dálvi entstammt dem sámischen Wort für Winter: In einem solchen kam Zellner die Idee für diese märchenhafte Erzählung. Eine eiskalte Polarnacht am Rande eines kleinen Dorfes in Nordschweden verzauberte sie. Ein Moment, den sie nun für Kinder festgehalten hat. Erhältlich im Magic Buchverlag und im Buchhandel. www.magicbuch.de

Beitragsbild: Malin Buchcover – Foto © PR Magic Buchverlag