Damen und Herren von heute arbeiten hart daran, lang anhaltend ein vitales und gesundes Erscheinungsbild zu erhalten. Positiv zu altern, heißt, aktiv zu sein, selbstbewusst und voller Lebensfreude ein natürliches Leben zu führen. Ebenso natürlich sollten da die Haut- und Gesichtspflege sein. Hier unterstützt die neue Orexcellence Gesichtsmassage.

Die Gesichtspartie umfasst 26 mimische Muskeln, die genauso verspannen und verkrampfen können wie die restlichen Muskeln am Körper. Verspannte Gesichtsmuskulatur kann zu einem angespannten Gesichtsausdruck, Müdigkeit, vermehrter Faltenbildung, aber auch Kopf- und Kieferschmerzen führen.

Multikuturelle Einflüsse

Die Orexcellence-Pilates-Massage ist eine sehr intensive Tiefenmassage für das Gesicht. Sie trainiert gezielt die Gesichtsmuskulatur und stärkt das Stützgewebe. Dadurch kann die Massage der Mimik wieder mehr Energie, Ausstrahlung und Entspannung verleihen. Die Wirkung wird allein durch die in der Massage verwendeten ätherischen Öle und die kunstvolle Massagetechnik erreicht. Entwickelt wurde diese Massagetechnik von der Japanerin Chico Shigeta. Sie arbeitet daran, französische und japanische Beautytechniken zu vereinen. Dafür kombinierte sie die reinen ätherischen Öle von Decléor mit traditionellen japanischen Massagen. Hieraus entwickelte sie dann die neuen, von Pilates inspirierten Gesten: „Warm-up“, „Work-out“ und „Stretching“.

Die Drei-Phasen-Gesichtsmassage

Jede Orexcellence-Pilates-Massage wird in drei Behandlungsphasen unterteilt. Die erste gilt dem emotionalen Gleichgewicht und der Ermittlung der Hautbedürfnisse. Die zweite Phase dient der energetischen Aufladung der Haut und die dritte Phase schließt die Behandlung mit dem „Final Touch“ ab. Die edlen Aromaessenzen stimulieren das Geruchszentrum und wirken so beruhigend auf Nerven, Gefühle und die Hormonproduktion.

Die einmassierten ätherischen Öle sind besonders natürlich und frei von Zusatzstoffen. Dank dieser Natürlichkeit der aufgetragenen Maske und durch gezielte Pflegegesten als Bestandteil der Massage dringen die Wirkstoffe besonders tief in die Hautschichten ein. Die in die Massage integrierten Pflegegesten sind darauf abgestimmt, Muskeln und Nervenenden zu entspannen. Das Ergebnis ist ein lang anhaltender Lifting-Effekt und eine neu definierte Gesichtskontur.

Info-Tipp:

Sofia Gärtner Kosmetik
Weilimdorfer Str. 5, 70825 Korntal-Münchingen
Tel. (0711) 8 38 77 55
www.kosmetik-korntal.de

Beitragsbild: Ätherische Öle für eine jugendliche Frische – Foto: morganka / www.fotolia.com