Neues „Bad-Journal“ von Keramag / Praktische Orientierungshilfe für Bauherren und Modernisierer / Wertaspekte für die Badgestaltung / Badserien, Gäste-WC-Programme, Waschplatzlösungen, Generationenbäder, Bade- und Duschwannen / „Keramag Design“: separate Präsentation der Premium-Serien

Ratingen | Immer mehr Deutsche setzen die Badqualität ganz oben auf ihre private Wunschliste. Als Wegweiser zum individuellen Traumbad hat sich das „Bad-Journal“ von Keramag bewährt, das jetzt – kombiniert mit der Premium-Marke „Keramag Design“ – im neuen Wendeformat Bauherren und Modernisierern zur Verfügung steht.

Das 356 Seiten starke Magazin vermittelt eine Fülle an Gestaltungs- und Ausstattungsideen für ganz unterschiedliche Geschmacks- und Stilrichtungen. Produktneutrale Einführungen zu den wertorientierten Themen Verantwortung, Trends, Innovation, Bewegung, Ordnung, Beständigkeit, Willkommen, Unabhängigkeit und Wohlfühlen geben zusätzliche Informationen und interessante Anregungen.

Darüber hinaus präsentiert das „Bad-Journal“ Badserien, Gäste-WC-Programme, unterschiedliche Waschplatz-Konzepte, Generationenbäder sowie passende Bade- und Duschwannen. Das Wendeformat beinhaltet außerdem die Produkte der Premium-Marke „Keramag Design“. Komplettiert wird die Broschüre durch technische Details, Produkt- und Farbübersichten. Die umfassende Gesamtdarstellung erleichtert das strukturierte Vorgehen von der ersten Inspiration bis zum konkreten Beratungsgespräch mit dem ausführenden Sanitärfachhandwerk.

Der neue Wendeprospekt „Bad-Journal / Keramag Design Journal“ ist erhältlich im örtlichen Sanitärfachhandel oder bei Keramag, Keramische Werke GmbH, Abteilung Marketing, Postfach 10 14 20, 40834 Ratingen, (www.keramag.de).

Beitragsbild: Das neue Keramag Bad Journal – Foto © PR