Das Wildparadies direkt neben dem bekannten Freizeitpark ist ein Muss für kleine und große Naturfreunde. Insgesamt 40 verschiedene Tierarten leben hier in ihren großen Gehegen und Volieren. In den Freigehegen kann man mit Dam- und Sikawild auf Kuscheltour gehen, Füttern und Streicheln ist hier ausdrücklich erlaubt. Zwei Mal am Tag begeistern Adler, Geier und Co. mit akrobatischen Stunts während der  Flugvorführungen. Bei der Raubtierfütterung mit Wölfen, Luchsen und Bären lässt sich allerhand über diese ehemals hier heimischen Jäger lernen. Toben lässt es sich nachher auf dem Abenteuerspielplatz.

Wildpark Tripsdrill: Tel. (0 71 35) 99 93 33
Cleebronn/Tripsdrill, www.tripsdrill.de

Beitragsbild: Bärenfütterung im Wildpark von Tripsdrill. © Foto: Wildpark Tripsdrill