Der Club Mrs.Sporty Gerlingen - Panorama - © Janina Möhrle

Der Club Mrs.Sporty Gerlingen – Panorama – © Janina Möhrle

Sport ist kein Luxus. Lediglich dreimal 30 Minuten die Woche reichen aus, um Lebenslust und Wohlbefinden zu steigern. Ab dem 30. Mai 2011 haben Frauen in Gerlingen eine neue Anlaufstelle, denn an diesem Montag eröffnet ein neuer Club der beliebten Frauensportclubkette Mrs.Sporty. Unter der Leitung der Clubinhaberinnen Miriam und Schwiegermutter Karin Rapp, haben Frauen jeden Alters die Möglichkeit, Sport und gesunde Ernährung für sich zu entdecken.

Die Inhaberinnen von Mrs. Sporty Gerlingen - Karin und Miriam Rapp - © Janina Möhrle

Die Inhaberinnen von Mrs. Sporty Gerlingen – Karin und Miriam Rapp – © Janina Möhrle

Alles begann damit, dass den beiden kontaktfreudigen Fitnesstrainerinnen und Ernährungscoachs auffiel, dass in Gerlingen und Umgebung ein Fitnessclub für Frauen fehlt. Mit angenehmer Atmosphäre und persönlicher wie individueller Betreuung. Und so war eine Idee geboren. Ein Mrs.Sporty Club sollte es sein. Die Räumlichkeiten waren schnell gefunden und so renovierten die beiden Frauen die Räume des ehemaligen Schleckers in der Hauptstraße in Eigenregie. Und bald war es dann so weit, die Eröffnung rückte in greifbare Nähe.

Bei Mrs.Sporty Gerlingen können Frauen in angenehmer Atmosphäre Körperfett reduzieren, Muskeln aufbauen und ihre Haltung verbessern. Dabei kommt es weder auf das Alter an, noch auf die bisherige persönliche Fitness. Schon zwei bis drei halbstündige Trainingseinheiten pro Woche wirken sich nachweislich positiv auf Figur und Gesundheit aus.

Training bei Mrs.Sporty in Gerlingen - © Janina Möhrle

Training bei Mrs.Sporty in Gerlingen – © Janina Möhrle

Die Basis des Mrs.Sporty Trainingskonzepts bildet ein 30-Minütiges Zirkeltraining, das eigens auf die Bedürfnisse von Frauen ausgerichtet ist. Gemeinsam mit einem Expertenteam hat Tennislegende Stefanie Graf das Sportprogramm entwickelt, das auf acht hydraulischen Geräten und acht Zwischenstationen basiert. Nach jeweils 30 Sekunden wechseln die Frauen von einem der Geräte zu einer Zwischenübung, die der aktiven Erholung dient oder nutzen die Zeit für individuelle Trainingsziele. Auf diese Weise werden fünf Phasen durchlaufen: Aufwärmen, Kräftigungsübungen, Konditionstraining, Abkühlen und Dehnen.

Regelmäßiges Training wirkt sich nicht nur positiv auf die physische Gesundheit aus, es trägt auch wesentlich zu einer Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens bei. Die Gruppe von Gleichgesinnten und die persönliche Betreuung während des Trainings geben die nötige Motivation – damit der „innere Schweinehund“ erst gar keine Chance hat.

Mrs.Sporty Gerlingen: Hauptstraße 1, 70839 Gerlingen, Tel. (0 71 56) 1 77 36 01, www.mrssporty.de

Beitragsbild: Mrs.Sporty Gerlingen - Panorama - © Janina Möhrle