Wie so häufig sind Versicherungen ein Thema, bei dem sich die Meinungen zur Notwendigkeit spalten. Für und Wider lassen sich mit ausreichend Hintergrundwissen und Informationen gut gegeneinander abwägen. Bei der Risikolebensversicherung ist dies in vielen Situationen auch der Fall, allerdings ändern sich die Betrachtungsweisen häufig grundlegend mit der Gründung einer Familie. Kinder werden dabei oft mit einem finanziellen Risiko in Verbindung gebracht, das sich meist jedoch auf Job, Karriere und den eigenen Lebensstandard bzw. Konsum beschränkt.

Was passiert aber, wenn die Planung ganz schiefläuft und durch einen Unfall oder Krankheit einer der Partner verstirbt und der Hinterbliebene die volle familiäre und finanzielle Belastung alleine tragen muss?

Daher wird besonders jungen Familien geraten, mit einer Risikolebensversicherung für den Todesfall vorzusorgen. Dabei sollte nicht nur der Kredit für das Eigenheim bei der Bank berücksichtigt werden. Im Fokus sollte eine Sicherung des Alltags des Partners und der kommenden Ausbildung der Kinder stehen. Die gesetzlichen Renten für Witwen/Witwer und Waisen reichen meist nur für die notwendigste Versorgung.

Für die modernen unverheirateten Familien oder auch alleinerziehende Eltern stellen sich etwas andere Herausforderungen. Bei unverheirateten Paaren ist die Risikolebensversicherung sinnvoll, denn sie haben keinen Anspruch auf die gesetzliche Witwen- oder Witwerrente. Alleinerziehenden kann man raten, einen finanziellen Plan bis zur Volljährigkeit der Kinder aufzustellen und dadurch den Bedarf zu ermitteln.

Ein Vorteil der Risikolebensversicherung ist, dass das Bezugsrecht frei gewählt werden kann. Darüber hinaus kann die Police bei der Einkommenssteuer geltend gemacht werden. Die Beiträge sind meist relativ günstig und die Versicherung ist schnell wirksam.

Info-Tipp

Bei Fragen rund um das Thema Risikolebensversicherungen und weitere Policen berät das Team der Versicherungsmakler von Jörg Gummelt (Schäuffele Versicherungen) gerne unabhängig und ausführlich zu verschiedensten Anbietern:

Schäuffele GmbH und Co. KG, Versicherungsmakler
Hauptstr. 52 (in der Volksbank Strohgäu)
70839 Gerlingen, Tel. (0 71 56) 96 96 90 10
www.schaeuffele-versicherungen-vfm.de

Beitragsbild: Junge Mutter mit ihrem Kind – Foto: Alena Ozerova / Fotolia.com