Wenn viermal im Jahr der BDS Gerlingen zur After-Work-Party auf den Rathausplatz einlädt, erkennt man diesen kaum wieder: Sonnenschirme, Liegestühle, Loungemöbel, Gartenstühle und -bänke, Bistrotische mit Stoffhussen, Tischdekorationen, Oleandersträucher und Zitronenbäume, Lichteffekte und Schwedenfeuer schaffen eine stilvolle Atmosphäre für ein paar gemütliche Stunden.

Mehr und mehr Gäste kamen im zweiten Jahr der After-Work-Partys ins Herz der
Innenstadt und fühlten sich wohl. Auch für die vielen Stammgäste ist jede „Party“ wieder anders, denn jedes Mal gibt es besondere Attraktionen. 2012 war dies sicherlich die Live-Malerei des Künstlers Peter Feichter, den die Freie Kunstakademie Gerlingen auf den Rathausplatz brachte. Auch die Modenschau von „Mein Mann“ begeisterte die Zuschauer.

Die BDS-Mitglieder sind rege und einfallsreich, wenn es darum geht, sich im Rahmenprogramm der After-Work-Partys zu präsentieren. Rasenmähende Roboter von Gartentechnik Wagner, E-Bikes vom Zweiradhaus Maier, neueste Modelle der Autohäuser Ford Maier und BMW Müller oder auch interessante Infos zu Versicherungen von der Wüstenrot-Vertretung Volker Croll.

Keine After-Work-Party ohne Musik: mal mit den Saxofonklängen von Karl Priwitzer oder auch mit dem ersten Auftritt der Gerlinger Band „18 Strings“ in ihrer Heimatstadt.

Immer wieder anders ist auch das gastronomische Angebot. Die Gerlinger Gastronomen, dieses Jahr das Ristorante Da Carlo, das Hotel Krone, das Ristorante Il Cocco, Weinbau Schopf und Sabine Wirblich, bringen vielfältige Abwechslung in das ausgesuchte und feine Speisenangebot.

Für den BDS Gerlingen gab es dieses Jahr noch zwei weitere Highlights. Zum einen hat der Gerlinger Jungfilmer Felix Laicher die Stimmung und Atmosphäre der After-Work-Party in einem Film eingefangen. Wer möchte, kann diesen über www.bds-gerlingen.de anschauen.

Zum anderen ist der BDS mit dem 1. Preis des BDS Landesverbandes Baden-Württemberg für vorbildliche Aktionen ausgezeichnet worden. Neben dem großen Zuspruch der Gerlinger Bevölkerung eine weitere Bestätigung, die After-Work-Partys auch im nächsten Jahr wieder durchzuführen.

So lange muss aber nicht gewartet werden. Am Donnerstag, den 6. Dezember 2012 lädt der BDS noch einmal auf den Rathausplatz ein. Am Nikolaustag wird es wieder ein paar stimmungsvolle Stunden passend zur Jahreszeit geben. Auf Ihren Besuch freut sich der BDS Gerlingen.

Heike Bischoff

Beitragsbild: Nikolaus After-Work-Party - Foto © Janina Möhrle