tncap is empty
Der goldene Raum, hier können Kinder und Eltern, zusammen behandelt werden - Foto © Janina Möhrle

Der goldene Raum, hier können Kinder und Eltern, zusammen behandelt werden – Foto © Janina Möhrle

Das Lächeln dürfte in Gerlingen für viele demnächst leichter fallen, denn gleich nebenan, in Ditzingen, hat Dr. Nila Mazloumi ganz frisch ihre Fachpraxis für Kieferorthopädie
eröffnet.

Gerlingen selbst kennt sie noch von ihrer Kindheit. Hier ging sie zur Schule, bevor sie in Heidelberg Zahnmedizin studierte. Seit 2002 ist sie in der Kieferorthopädie tätig. In den letzten zehn Jahren arbeitete sie in namhaften Kliniken und Praxen, so auch in Stuttgart in der Praxis Dr. Sonnenberg und zuletzt in Ludwigsburg in der Praxis Dr. Hepburn.

Ihre praktische Erfahrung lehrte sie, dass man Zähne und Kiefer nicht getrennt vom übrigen Körper betrachten sollte. Neben den ästhetischen Aspekten eines gesunden Kauapparates liegen die gesundheitlichen Aspekte klar im Vordergrund. Viele Beschwerden wie Migräne und Kopfschmerzen, Rücken- oder Nackenschmerzen, Tinnitus oder Kiefergelenkbeschwerden können ihren Ursprung auch im Bereich des Kiefers haben.
Mit ihrer ganzheitlichen Behandlungsweise greift Dr. Nila Mazloumi möglichst frühzeitig und umfassend ein, um über eine sanfte Korrektur des Kauapparates die Balance des Körpers wiederherzustellen. Sind bereits Beschwerden aufgetreten, nutzt sie die Selbstheilungskräfte des Körpers, um das Gleichgewicht neu auszurichten.

Dr. Nila Mazloumi eröffnet ihre Praxis in Ditzingen - Foto © Janina Möhrle

Dr. Nila Mazloumi eröffnet ihre Praxis in Ditzingen – Foto © Janina Möhrle

Die neue Praxis von Dr. Nila Mazloumi setzt daher auf eine ganzheitliche Kieferorthopädie, kombiniert mit einer angenehmen Atmosphäre, ausführlicher Beratung und Diagnostik sowie neuester Medizintechnik.

Bereits bei Kleinkindern ab vier Jahren kann eine erste Kontrolluntersuchung helfen, Fehlstellungen frühzeitig zu erkennen und Fehlentwicklungen im Gebiss vorzubeugen. Solange sich der Kiefer im Wachstum befindet, können Fehlbisse leichter korrigiert werden. Deshalb liegt das Hauptaugenmerk der neuen Kieferorthopädiepraxis bei Kindern und Jugendlichen.

Jedoch können auch Erwachsene erfolgreich behandelt werden. Der ganzheitliche Ansatz von Dr. Nila Mazloumi verhilft ihnen dabei nicht nur zu einem schöneren Lächeln, sondern kann auch Beschwerden lindern.

Das muss nicht bedeuten, dass die Patienten mit einer sichtbaren Spange im Mund herumlaufen müssen. Mithilfe moderner Techniken und Materialien kann die Behandlung nahezu unsichtbar durchgeführt werden.

Den ganzheitlichen Ansatz komplettiert Dr. Nila Mazloumi durch eine enge Zusammenarbeit mit Zahnärzten, Orthopäden, Physiotherapeuten und anderen Experten. Damit jedes Lächeln strahlen kann.

Kieferorthopädie Dr. Nila Mazloumi:
Marktstraße 6/1, 71254 Ditzingen

Tel. (0 71 56) 9 99 09, www.kieferorthopaedie-ditzingen.de

Beitragsbild: Kiefer Panorama4 Kl 1