tncap is empty

Der Grundstein für den Erweiterungsbau ist gelegt

Das Vital-Zentrum Sanitätshaus Glotz begeht 2013/14 mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen sein 75-jähriges Firmenjubiläum. Höhepunkt wird im Frühjahr ein großer Tag der offenen
Tür sein, sobald die gegenwärtigen Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen in Gerlingen abgeschlossen sind.

Die Entwicklung des Vital-Zentrums Sanitätshaus Glotz in den letzten Jahren spricht für sich: Während 2003 noch 90 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig waren, stieg die Zahl bis heute auf rund 250, der Umsatz nahm in 10 Jahren von 6,6 Mio., Euro im Jahr 2002 auf über 18 Mio. zu. Derzeit wird am Standort Gerlingen kräftig umgebaut und erweitert. Für ca. 1 Mio.
Euro entsteht am Firmensitz in der Dieselstraße ein Verkaufspavillon mit 420 m2 Fläche und einer Gehschule für Prothesenträger sowie einem Rollstuhl-Parcours auf dem Dach. Das Bewegen auf ganz unterschiedlichen Bodenbelägen kann dann dort getestet und geübt werden.

Bereits am 21. September konnte in Anwesenheit von Gerlingens Bürgermeister Georg Brenner und dem Gerlinger BDS-Vorsitzenden Thomas Schimek bei einem großen Mitarbeiterfest die Grundsteinlegung gefeiert werden. Aus diesem Anlass wurde unter der künftigen Rollstuhlrampe im Eingangsbereich eine Stahlblech-Kassette einzementiert. Sie enthält neben Tageszeitungen, Umlaufmünzen, dem Roten Punkt und dem Bauplan auch Kopien der Meisterbriefe von Peter Glotz sowie seinem Sohn Joachim Glotz, dem heutigen Chef.

www.glotz.de

Beitragsbild: 13 07 28 003 A Plane